Korseby Online - Scapaniaceae

Scapaniaceae

Diese Lebermoosfamilie enthält sehr unscheinbare aber schöne Lebermoose, die allesamt keine Unterblätter ausbilden.

Scapania nemorea (Hain-Spatenmoos)

scapania nemorea
Scapania nemorea

Scapania undulata (Bach-Spatenmoos)

scapania undulata
Scapania undulata

Scapania paludosa (Herzlappiges Spatenmoos)

scapania paludosa
Scapania paludosa

Scapania curta (Erd-Spatenmoos)

scapania curta
Scapania curta
scapania curta detail
Scapania curta

Scapania lingulata (Zungenblättriges Spatenmoos)

scapania lingulata
Scapania lingulata

Diplophyllum albicans (Hellstreifiges Doppelblattmoos)

diplophyllum albicans
Diplophyllum albicans
Erkennungsmerkmale
Diplophyllum albicans bildet wenig verzweigte, relativ schlanke, 2 bis 3 cm lange und 3 bis 4 mm breite weißlich grünlbraune Pflanzen aus. Das Stämmchen ist braun. Es trägt zungenförmige, etwa 2 mm lange und 0,8 mm breite Unterlappen, die deutlich gesägt sind und einen charakteristischn weißlich hellen Mittelstreifen as verlängerten Zellen aufweisen. Die sonstigen, derbwandigen Blattzellen sind etwa 12 bis 14 µm im Durchmesser groß und weisen bis 5 elliptische Ölkörper auf. Brutkörper werden häufig an den Blattspitzen gebildet. Das diözische Moos bildet ein eiförmiges Perianth, das an der Mündung schmal und gefaltet erscheint.

Vorkommen
Diplophyllum albicans wächst in weißlich schimmernden, olivgrünen, lockeren Rasen, oft auch eingesprengt zwischen anderen Moosen auf Erde oder an steilen Felsen; generell an schattigen, frischen, sauren und kalkarmen Stellen. Typische Begleitmoose sind Dicranella heteromalla, Isopterygium elegans oder Polytrichum-Arten. Das Moos ist in den gemäßigten Klimazonen über die gesamte Nord-Hemisphäre verbeitet, jedoch nicht häufig.

diplophyllum albicans habitus
Diplophyllum albicans
Habitus
diplophyllum albicans lappenrand
Diplophyllum albicans
Lappenrand
diplophyllum albicans unterlappen
Diplophyllum albicans
Unterlappen

Diplophyllum taxifolium (Eibenblättriges Doppelblattmoos)

diplophyllum taxifolium
Diplophyllum taxifolium